Seminare

Coburg

Samstag, 23. September 2017       10-16 Uhr

in den Räumen der Reha-Team Coburg,                                 Rodacher Str. 71, 96450 Coburg

Anmeldung bei Selbsthilfe Gruppe SEHICO in Coburg              Martina Heland-Graef 0176/45616169 oder                                 Evelyn Galle 0177/3506001 Mail: sehico[[et]]gmx.de

Anfahrt: Coburg Hbf am ZOB mit Linie 1 fahren Zeiten: 08:28 / 08:58 / 09:28/ 09:58      Ausstieg Bertelsdorfer Weg    zurück zum Bahnhof um 15:09  / 16:09  / 17:06  / 18:09

Referent Matthias Seibt, Psychopharmaka Berater des BPE

Hannover

Samstag, 21. Oktober 2017             11-18 Uhr

in den Räumen des Kulturzentrums Hainholz, Raum: Treffpunkt

Stadtbahn 6 bis Hainhölzer Markt, Bus 121 bis Voltmerstraße, DB Bahn: S-Bahnhof Hannover Nordstadt 

Bitte anmelden bei Maria, Tel.: 0151 / 153 67 361   mariamatzel[ätt]aol.com

Referent Matthias Seibt, Psychopharmaka Berater des BPE

Lübeck

Samstag, 11. November 2017             10-17 Uhr

Lübeck, Katharinenstraße 11, FoCuS Bildungszentrum

Bitte per Telefon unter 0234 640 5102 anmelden oder hier Kontakt

Referent: Martin Lindheimer, Selbsthilfekoordinator der Anlaufstelle Rheinland in Köln Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Bundesverbands BPE

   

Erfurt

Samstag, 04. November 2017             10-17 Uhr

KoWo Haus, Johannesstr. 2

Bitte per Telefon unter 0234 640 5102 anmelden oder hier Kontakt

 

Referent: Martin Lindheimer, Selbsthilfekoordinator der Anlaufstelle Rheinland in Köln Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Bundesverbands BPE

 


Freiburg

Samstag, 19. November 2016     10-17 Uhr

in den Räumen der Freiburger Hilfsgemeinschaft (FHG)
Schwarzwaldstr 9, 79117 Freiburg

Straßenbahn Linie1 - Haltestelle "Schwabentorbrücke"

Referent: Mirko Olostiak, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand

Bremen

Samstag, 12.November 2016       10-17 Uhr

Tagesstätte Wichernhaus, Am Dobben 112, 28203 Bremen

2 Stationen von Bremen Hbf mit der Straßenbahn 1, 4 oder 10,

Haltestelle "Am Dobben"

Referent: Martin Lindheimer Selbsthilfekoordinator und

Leiter der Anlaufstelle Rheinland in Köln

Gießen

Samstag, 22.Oktober 2016          10-17 Uhr

Guthschrift Antiquariat, Bahnhofstraße 26, Nähe Gießen Hbf

Referent Matthias Seibt, Psychopharmaka Berater des BPE

 




Schwerpunkte der Seminare 

  • Was ist eine Krise und wie kann ich diese erkennen?
  • Möglichkeiten, Gefahren und Grenzen einer Krise
  • Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und Fremdbestimmung
  • Ver-rücktheiten und Krisen steuern: Learning by doing!
  • Psychopharmaka in der Krise
  • Welche Erfahrungen gibt es bei Psychopharmaka?
  • Pro- und Contra Psychopharmaka
  • Was ist eine Intervallmedikation?
  • Gibt es Absetzkliniken oder Ärzte die dabei unterstützen?
  • Selbstbestimmung durch Patientenverfügung für die Psychiatrie

 

Die Seminare sind kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die genauen Termine werden hier veröffentlicht und können  in der Telefonberatung erfragt werden.   Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung


Zur Seminarvorbereitung werden folgende Texte empfohlen:  

1.) Die Wichtigkeit des Schlafs,  

2.) Tipps und Tricks um Ver-rücktheiten zu steuern,  

3.) Basiswissen Psychopharmaka,  .  

Zu finden bei www.psychiatrie-erfahrene-nrw.de, unter "Lesenswertes".  

 

 

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung!  

Mittwochs von 11-14 Uhr unter Tel. 0234 / 640 51 02

oder eine Anfrage per Kontaktformular senden (bitte klicken

 Home